Zeitlang

Matinee mit Sebastian Beck & Hans Kratzer

Live-Musik: Maximilian Höcherl (Horn)

»Gesichter, die so viel erzählen, wie ein mehrbändiger Roman.« (»Capriccio«, BR)

Fünf Jahre lang waren sie unterwegs, haben sich dem Freistaat von den Rändern her genähert: Die SZ-Redakteure und Ausstellungskuratoren Sebastian Beck und Hans Kratzer. Entdeckt haben sie gelebtes Brauchtum und stillgelegte Dörfer, horizontweite Industriebrachen und mystische Landschaften. Ihre Bilder und Texte zeigen ein Bayern jenseits touristischer Klischees, eine versunkene Welt, die Sehnsucht weckt – Zeitlang. Zur Finissage der Ausstellung zeigen sie noch einmal ihre Lieblingsbilder und erzählen die Geschichten dazu: Von Renate, der Gstanzlsängerin, vom »Trager Wirt«, den es nicht mehr gibt, vom Helmi, dem Trommler im 60er-Stadion und von Bayern, diesem herrlichen Land.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // Begleitprogramm zur Ausstellung »ZEITLANG. UNBEKANNTES BAYERN«

(Header: Anna Bauer als Edeldame, Landshuter Hochzeit ©Sebastian Beck)

WEITERE INFORMATIONEN:
Bitte beachten Sie unsere aktuellen Schutz- & Hygienemaßnahmen / Alle Lesungen mit Publikum vor Ort & als Stream (mehr zum HYBRID-Format) / ZUGANG ZUM STREAM über folgende Seite: stream.reservix.io/1667844. Hier müssen Sie Ihren vierstelligen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Stream-Tickets erhalten. UND LOS GEHTS! Der STREAM startet etwa 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.


Ort
Literaturhaus, Salvatorplatz 1 (U 4/5 & 3/6 Odeonsplatz), Saal & Stream
Eintritt
SAALTICKET: 15.- (zzgl. 2.- ReserviX-Servicegebühr/Buchung). FFP2-Maske verpflichtend. Nach aktuellem Stand ist KEIN TAGESAKTUELLER, NEGATIVER COVID-19-Test NÖTIG. STREAMTICKET: Euro 5.- (Einzelticket) / Euro 10.- (Paarticket) / Euro 15.- (Family & Friends)

Mehr Veranstaltungen: