Andere Bücher braucht das Land 2019

Markt der unabhängigen Verlage

Zum dreizehnten Mal präsentieren sich im Literaturhaus über 30 unabhängige Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und zeigen ihre besonderen Bücher. Die Verleger_innen selbst präsentieren eindrucksvolle Programme mit viel Herzblut: Prosa, Pop und Poesie, literarische Neu- und Wiederentdeckungen, illustrierte Bücher und Graphic Novels, Kinderbücher und Kalender, druckgrafische Werke und buchkünstlerische Editionen. Andere Bücher, schöne Bücher und mutige Bücher – hier findet man sie.

ILLUSTRATIONSAUSSTELLUNG
LIEBLINGSDRUCKE
Büchern ein Gesicht geben, Gedanken gestalten, Inhalt und Form zusammenführen. Die Leipziger Illustratorinnen und Buchgestalterinnen Franziska Neubert & Petra Schuppenhauer verbindet die Liebe zum Medium Buch. Für die AUSSTELLUNG haben sie originalgrafische Arbeiten, Kleingrafiken und großformatige Originale in kleinsten Auflagen ausgewählt. Mit dabei ist auch Ingo Schulzes Erzählung Einübung ins Paradies, die 2016 von Klaus Raasch in der Edition Die Holzschnittbücher als Künstlerbuch und Erstausgabe herausgegeben wurde. Und die es mit den Illustrationen der Künstlerinnengruppe augen:falter, zu der auch Neubert und Schuppenhauer gehören, auf die Shortlist der »Schönsten deutschen Bücher« der Stiftung
Buchkunst schaffte. Freuen Sie sich auf einzigartige Künstlerbücher, sinnliche Leseerlebnisse & virtuose Bildwelten.

Alle Bücher und Bilder sind im Direktkauf auf dem Markt erhältlich.

(Foto Andere Bücher braucht das Land: ©Christian P. Schmieder)


Ort
Literaturhaus, 3. OG
Eintritt
Eintritt frei

Mehr Veranstaltungen: