Fr. / 30.11.2018 / 19:00 UHR /
Preis für einen bayerischen Kleinverlag

Preisverleihung und Werkstattgespräch mit dem Preisträger 2018 – Büro Wilhelm. Verlag (Amberg)

Zum zehnten Mal würdigt das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst die Leistungen bayerischer Verleger_innen, die den Buchmarkt mit qualitätvollen Programmen bereichern.

Die Verleihung findet als Auftakt zum Markt der unabhängigen Verlage Andere Bücher braucht das Land statt. Der Büro Wilhelm. Verlag aus Amberg stehe, so die Jury, für „Originalität wie Professionalität, hochwertige ästhetische Gestaltung und inhaltliche Sub-stanz mit einem Programm, das Architektur, Kunst und Literatur zusammenführt und Mut zu Nischenthemen wie skurrilen Humor beweist“. Der Preisträger ist mit einem Stand auf dem Markt vertreten.

Die bisherigen Preisträger: Mixtvision Verlag, München (2009) / lichtung verlag, Viechtach (2010) / edition fünf, Gräfelfing (2011) / starfruit publications, Nürnberg (2012) / Horncastle Verlag, München (2013) / Volk Verlag, München (2014) / Sieveking Verlag, München (2015) / LOhrBär Verlag, Regensburg (2016) / MaroVerlag, Augsburg (2017)


In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst


/ Literaturhaus, Saal
/ Eintritt frei
/ Anmeldung erbeten: 089-29 19 34 27 (Literaturhaus) oder reservix.de


Zurück