Do. / 15.11.2018 / 19:00 UHR /
Europa im Herzen

Aris Fioretos, Navid Kermani, Ilma Rakusa

Lesungen und Gespräche mit einer großen Europäerin und zwei großen Europäern: Zum Auftakt feiert das forum:autoren den Kontinent, beleuchtet dessen Potenziale – und nimmt auch die Probleme in den Blick.

Ein schwedischer Romancier mit griechisch-österreichischen Wurzeln; eine Lyrikerin und Übersetzerin, die in vielen Ländern Osteuropas gelebt hat und sich für die Übermittlung von Poesie über Grenzen hinweg einsetzt; und ein europäisch denkender politischer Kopf aus Köln mit iranischen Eltern: Aris Fioretos, Ilma Rakusa und Navid Kermani personifizieren Europa perfekt. „Alle drei sind Botschafter für ein facettenreiches, grenz-überschreitendes Miteinander“, sagt der Kurator Jan Wagner. „Sie sind nicht nur einem Land verbunden und sprechen mehrere Sprachen.“ Gemeinsam mit dem Literaturwissenschaftler und Dichter Heinrich Detering erörtern die drei brisante Debatten zum Thema Europa und lesen unter diesem Aspekt auch aus ihrem aktuellen literarischen Schaffen.

Moderation: Heinrich Detering (Georg-August-Universität Göttingen)

ACHTUNG ÄNDERUNG: Heinrich Detering ist leider verhindert, Jan Wagner wird daher diese Veranstaltung selbst moderieren.

/ Literaturhaus, Saal
/ Eintritt 15,- / 10,-
/ Karten unter: 089-29 19 34 27 (Literaturhaus) oder reservix.de oder 089-54 81 81 81 muenchenticket.de


Zurück