Filme lesen

Filme lesen:
Die Filmreihe zum forum:autoren in der HFF München

Literatur und Film gehen nicht nur in Doris Dörries eigenem Werk Hand in Hand. Auch bei ihrem forum:autoren flankiert eine Filmreihe das Wortprogramm.

Sechs Dokumentarfilme und Mockumentarys treten in einen Dialog mit den literarischen Veranstaltungen: Abgestimmt auf verschiedene Aspekte des Mottos Alles Echt. Alles Fiktion ergänzen und vertiefen sie das jeweilige Abendprogramm. Zugleich erlaubt die Reihe, sich im Lesen von Filmen zu üben. Die Expertin Maya Reichert vom DOK.fest München begleitet die Screenings der von ihr ausgewählten Werke in der Hochschule für Fernsehen und Film und spricht mit Gästen über die Thematik und Machart des gemeinsam Gesehenen.

Beim Workshop Filme lesen lernen mit Maya Reichert im Literaturhaus am Sonntagvormittag (19.11.) erfahren Interessierte zudem, wie sie Regie-Entscheidungen in künstlerischen Filmerzählungen selbst erkennen und benennen – und am Nachmittag zeigt Doris Dörrie beim Filmgespräch an der HFF gleich drei eigene Arbeiten.

#filmelesen

Fr. / 17.11. / Doku oder Dichtung: Capturing the Friedmans
Sa. / 18.11. / Lüge und Fiktion: Die Hochstapler
So. / 19.11. / Filme lesen – die Masterclass mit Doris Dörrie
Mo. / 20.11. / Woher ich komme: Draußen bleiben
Di. / 21.11. / Verloren, mein Ich: Electroboy
Mi. / 22.11. / Mein Ich in Bildern: Monsieur Mayonnaise
Do. / 23.11. / Weißt du noch? Stories We Tell

Alle Infos zum Filmprogramm in Zusammenarbeit mit dem DOK.fest München

Hier finden Sie den Flyer "DOK.fest zu Gast beim Literaturfest" als PDF zum Download. 

/ HFF
/ Eintritt 6,-
/ Karten an der Abendkasse muenchenticket.de